Neuigkeiten

Medienecho zum Schauturnen am 18.11.2017

veröffentlicht um 20.11.2017, 06:04 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 20.11.2017, 06:05 ]

Eine Allzweckwaffe namens Celik

veröffentlicht um 11.11.2017, 00:52 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 11.11.2017, 02:25 ]

Ein neuer Spieler bei der LSV Ladenburg mischt die Liga auf!

Weiterlesen auf der Homepage der Fussballabteilung


Schauturnen am Samstag, den 18.11.2017

veröffentlicht um 03.11.2017, 01:39 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 03.11.2017, 01:40 ]


Weniger Kosten dank neuer Technik

veröffentlicht um 22.10.2017, 09:58 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 22.10.2017, 10:01 ]

Effizienz senkt Heizkosten: Getreu diesem Merksatz hat die Ladenburger Sport-Vereinigung (LSV) gehandelt und die Strahlungsheizung in ihrer Jahnhalle mit einer neuen Brennereinheit versehen. Nach 35 Jahren sei die bisherige nicht mehr dauerhaft instand zu setzen gewesen, sagte die Vorsitzende Petra Klodt bei einer Spendenübergabe: Als Überbringer des Betrags in Höhe von 3000 Euro ließ sich Bernhard Carl, Vorstandssprecher der Volksbank Kurpfalz und Vorstandsvorsitzender der dazugehörigen H+G-Bank-Stiftung, über die neue Technik informieren.

"Wir rechnen mit dramatisch sinkenden Strom- und Gaskosten", sagte Klodts Stellvertreter Reinhard Scholz. Wurden früher 100 Kilowatt Heizleistung benötigt, ist die derzeitige Leistung auf nur noch 49 kW Heizleistung eingestellt.

"Schon seit der Umstellung der Beleuchtung auf LED mit Bewegungsmelder vor vier Jahren konnten wir Kosten einsparen, was ebenso dem Sportbetrieb zugutekommt wie die jetzige Modernisierung", erklärte LSV-Hauptkassiererin Barbara Scholz.
AnzeigeDen Wärmeerzeuger habe die örtliche Firma Pender ersetzt. Dank der H+G-Bank-Stiftung, eines zu erwartenden Zuschusses des Badischen Sport-Bundes (BSB) sowie Werbeeinnahmen sei die Finanzierung der neuen Heizung gesichert.

Quelle: Mannheimer Morgen http://www.morgenweb.de


Auch bei der LSV - deepWORK TM

veröffentlicht um 02.10.2017, 12:17 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 02.10.2017, 12:17 ]

Am Samstag, den 23.09.2017 fand von 12-13Uhr im Hubald- Schmitt- Saal der Jahnhalle ein besonderes Highlight statt. Wir konnten Sven Lubitzki für diesen Tag gewinnen und er nahm die Teilnehmer mit, sich in einer deepWORK TM Basic Stunde auszupowern und an seine Grenzen zu gehen. „..deepWORK TM ist athletisch, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme- ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie… „Nach dieser kurzen Einführung konnte jeder in seinem Tempo loslegen. Am Ende der Stunde gingen alle mit einem guten Körpergefühl und positiver Anstrengung aus dem Raum. Von einigen war direkt nach dem Kurs zuhören: „Wann findet der nächste Kurs statt...“ Somit ist es Sven gelungen auch beim LSV die Teilnehmer für deepWORK TM zu begeistern. Wir freuen uns auf den Beginn des neuen Angebots.


Neu: Denken und Bewegen

veröffentlicht um 20.09.2017, 03:27 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 20.09.2017, 03:27 ]

Auf einmal ist es da, das Gefühl: früher habe ich das automatisch und nebenher erledigt. Jetzt muss ich dafür ein ungewohntes Maß an Aufmerksamkeit und Konzentration aufwenden.

Nun auf das "Siebhirn" zu schimpfen ist der falsche Weg.

Kitzeln Sie stattdessen Ihre kleinen grauen Zellen mit ungewohnten Aufgaben und Bewegungsformen.


Wann?
4. 10. 17 – 13. 12. 17, mittwochs, 14 – 15 Uhr

Wo?
LSV, Hubald-Schmitt-Saal, oben in der Jahn-Turnhalle,
Jahnstraße 4, 68526 Ladenburg

Bei wem?
Angela Landgraf-Seidel, Tel. 0621/ 87 43 41
Mail: a.landgraf@teamseidel.de

Für Vereinsmitglieder frei; Nichtmitglieder zahlen 50 Euro.

Dank an alle Helfer des Altstadtfestes!

veröffentlicht um 14.09.2017, 04:02 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 14.09.2017, 04:03 ]

Liebe Helferinnen und Helfer,

das Ladenburger Altstadtfest 2017 ist vorüber und Dank eurer Hilfe konnte der Antoniushof zu einem Aushängeschild der Ladenburger Sport-Vereinigung werden.

Unsere sehr zahlreichen Gäste fühlten sich wieder einmal herzlich willkommen bei der LSV und waren voll des Lobes.

Dieses Lob gebe ich sehr gerne an Euch weiter und bedanke mich auch im Namen des Vorstandes ganz herzlich für eure Hilfe und euren ehrenamtlichen Einsatz rund um das Fest.

Danke für eure Aktivität im Antoniushof und auch zu Hause in der „Backstube“. Unsere knapp 80 leckeren Kuchen gingen fast komplett über die Theke und über den kleinen Rest freute sich das Abbauteam.

Schön, dass sich die LSV auf Euch verlassen kann!

Petra Klodt
Vorsitzende LSV


Ferienspiel der LSV-Fußballer

veröffentlicht um 24.08.2017, 07:17 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 24.08.2017, 07:17 ]

Die Ladenburger Sport-Vereinigung (LSV) 1864 ließ im Rahmen der Ferienspiele in der Stadt diesmal den Fußball im Römerstadion rollen. Acht Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren hatten sich zum Ferienprogramm "Rund um den Fußball" des LSV eingefunden. Bis auf den siebenjährigen Moritz gehörten alle Kinder einem Fußballverein an, überwiegend dem LSV.

Enge Ballführung

Mit "Slalom-Dribbeln" und "Elfmeterkönig" hatte Trainer Christian Bündig etliche Übungen mit dem Ball zusammengestellt, von denen er wusste, dass sie bei den Kindern gut ankommen. Nach dem Aufwärmen galt es, nach einem Slalomlauf aufs Tor zu schießen - zunächst auf ein Minitor später auf ein Großfeldtor mit Torhüter. Gefragt war bei der Slalomübung auch eine enge Ballführung.

Mehrmals nahm Übungsleiter Christian Bündig kleinere Variationen im Parcours vor zum Beispiel bei der Schussentfernung zum Tor und Torschuss mit dem schwächeren Fuß, damit die Konzentration der Teilnehmer hochblieb.

Riesenspaß brachten dann die sechs Durchgänge des populären Spiels "Elfmeterkönig". Die Elfmeterschützen versuchen, per Elfmeter den Torhüter (Tor fünf mal zwei Meter) zu überwinden. In der ersten Runde dürfen alle ihr Glück und Können versuchen - wer trifft, ist eine Runde weiter, wer verschießt, ist raus. So geht es Runde für Runde weiter, bis nur noch ein Schütze übrig ist. Er ist dann "Elfmeterkönig". Elfmeterkönige wurden Anton und Christian zweimal und Moritz und Janos je einmal.

Viele Trinkpausen

Zwischen den Übungseinheiten gab es immer wieder Trinkpausen für die Teilnehmer des Ferienprogramms. Die erste Vorsitzende Petra Klodt ließ es sich nicht nehmen, bei den Ferienspielen vorbeizuschauen und stellte fest, dass die Kinder mit Feuereifer dabei waren.

Sie informierte: "Jedes Jahr übernimmt eine andere Abteilung des LSV das Ferienprogramm, diesmal war die Abteilung Fußball an der Reihe." Zu Beginn der Sommerferien hat die LSV bereits das beliebte mehrtägige Feriencamp im Römerstadion durchgeführt, informierte die 1. Vorsitzende Petra Klodt in einer Spielpause.Drei Fußballspiele à zehn Minuten, jeweils mit unterschiedlicher Mannschaftszusammensetzung, bildeten dann ein weiteres Highlight für die Kinder beim Ferienprogrammtag der LSV-Abteilung. Ein kleiner Wermutstropfen für die Teilnehmer am Ferienprogramm: Der Grünschnitt im Container im Römerstadion entwickelte unangenehme Gerüche aufgrund von Fäulnisbildung und Gärung, so dass es je nach Windrichtung zu Geruchsbelästigung kam.

Quelle: Mannheimer Morgen

Jetzt anmelden! Aquajogging im Ladenburger Freibad

veröffentlicht um 30.05.2017, 14:03 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 30.05.2017, 14:03 ]

Ab 20. Juli 2017 bietet die LSV Ladenburg in Kooperation mit Wasserwelten ein interessantes Angebot im Ladenburger Freibad an.

Aquajogging ist als optimale Herz-Kreislauf- und Muskelkräftigung für Jedermann geeignet. Das Training im tiefen Wasser schont Bänder und Gelenke, entlastet die Wirbelsäule und trainiert die Muskulatur. Aquajogging verbessert die Atmung und Ausdauer. Es schult Gleichgewichtssinn und Konzentrationsfähigkeit und regt durch die massierende Wirkung des Wassers die Durchblutung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur an. Außerdem reduziert Aquajogging das Körperfett.

Aqua Jogging Do. 19.00 – 19.45 Uhr | 20.07. – 07.09.2017

Kosten für 8 x 45 Min.: für Mitglieder (der LSV Ladenburg) 40 €, für Nichtmitglieder 64 € Preise inkl. MwSt. zzgl. Eintritt

Informationen und Anmeldung unter Tel. 06221-8717773 oder info@wasserwelten.net

Weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.wasserwelten.net oder www.lsv1864.de.

21. Mai: Live Band beim Sportler-Frühschoppen

veröffentlicht um 08.05.2017, 03:19 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 08.05.2017, 03:20 ]

Am Sonntag, 21. Mai 2017 lädt die Ladenburger Sport-Vereinigung von 11 bis 14 Uhr zum musikalischen Frühschoppen in den Antoniushof, ihrem beliebten Altstadtdomizil, ein. Die Band Gleis 2A, unterhält unsere Gäste auch in diesem Jahr wieder mit ihrer rockigen Musik. Genießen Sie neben dem Frühstückskaffee auch gerne die erfrischenden Biere der Lobdengau-Brauerei, die ausgezeichneten Weine des Weinguts Rosenhof und unsere herzhaften Schmankerl. Wir freuen uns auf Sie!

1-10 of 104