Neuigkeiten‎ > ‎

Schäden am Dach der Lobdengauhalle

veröffentlicht um 06.06.2016, 00:12 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 06.06.2016, 00:12 ]
Die Lobdengauhalle mit Ausnahme einiger Nebenräume ist für den Sportbetrieb der Schulen und der Vereine sowie für Veranstaltungen ab sofort gesperrt. Dies gab Ladenburgs Bürgermeister Zieger gestern bekannt. Bei der jüngsten Routineuntersuchung der Halle seien Rissbildungen in den das Hallendach tragenden Leimbindern festgestellt worden. Das sei ein "schwerwiegendes Problem im Hinblick auf die Standsicherheit des Hallendachs". Dies bedeute nicht, dass der Einsturz des Daches unmittelbar drohe. Aber Bürgermeister und Gemeinderat könnten die Nutzung der Lobdengauhalle "rein vorsorglich" nicht mehr vertreten.
Zieglers Fazit: "Damit steht die Dreifeldsporthalle ab Montag für die Schulen und die Vereine sowie für Veranstaltungen auf noch nicht absehbare Zeit nicht mehr zur Verfügung." Weitere Ermittlungen zum Schadensbild und zu Möglichkeiten der Schadensbehebung wären bereits eingeleitet. Nicht betroffen von der Sperrung sind demnach die Küche und der damit u. a. verbundene Mensabetrieb des CBG, der vom ASV genutzte Kraftraum, der Gymnastikraum, die sanitären Anlagen sowie alle Wege in diese Räume.

Quelle: Mannheimer Morgen (http://www.morgenweb.de)