Neuigkeiten‎ > ‎

Übungsstätte wird mit LED-Beleuchtung ausgestattet

veröffentlicht um 07.04.2015, 03:03 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 07.04.2015, 03:03 ]
Sie sind seit Jahrzehnten treue und engagierte Mitglieder bei der Ladenburger Sport-Vereinigung 1864 (LSV). Der Verein ist für sie "ein Stück Heimat". Deshalb war es für Reinhard Arlt, Werner Edelmann, Helmut Gattung, Rainer Kinder, Gerhard Müller und Bernd Wiegel keine schwere Entscheidung, bei der Renovierung und energetischen Sanierung der Jahnhalle in Ladenburg soweit es möglich war, selbst Hand anzulegen.

Mit ihrem freiwilligen Engagement wollen sie Kosten für den Verein sparen. Mehrere Arbeiten will der freiwillige Arbeitstrupp ausführen. Zunächst werden die über 40 Jahre alten Deckenleuchten abmontiert und gegen die neue energiesparende LED-Beleuchtung ausgetauscht. Die Verkabelung der Leuchten übernimmt Elektro Salinger, der den Helfern bei den Vorarbeiten mit Rat zur Seite steht.

Weniger Stromkosten


Mit der neuen Beleuchtung will der Verein auch Stromkosten reduzieren. Die neue Beleuchtung ist mit Rahmen etwas größer als die bisherige, so dass der Ausschnitt in der Decke nur etwas vergrößert werden muss. Insgesamt werden 21 Leuchten ausgetauscht. Eine Besonderheit der Neuerung: Die Beleuchtung lässt sich auf zwei Stufen einstellen, nämlich auf Übungs- und Wettkampfbedingungen.

Nach Abschluss der Beleuchtungsarbeiten wird das freiwillige Helferteam die Rohre der Strahlungsheizung streichen sowie Vorarbeiten für das Anbringen von Bewegungssensoren leisten. Im Zuge der Renovierungsarbeiten wird in einem nächsten Schritt die Vereinsgaststätte renoviert, die heller und freundlicher gestaltet werden soll. Hier hilft der Vorstand verstärkt mit. Vorsitzende Petra Klodt: "Wir haben die Renovierungsarbeiten absichtlich in die Osterferien gelegt, damit der Übungsbetrieb nicht leidet und der Schulsport nicht ausfällt. Die Jahnhalle wird von drei Schularten genutzt".

Vorsitzende täglich vor Ort

Die Vorsitzende Petra Klodt erwähnte weiter, dass die Volksbank Kurpfalz H + G Bank und deren Stiftung den Umbau finanziell unterstützen. Fast täglich ist die Vorsitzende in der Jahnhalle und versorgt die engagierten Mitglieder mit Kaffee und Gebäck. "Ich muss kommen, sonst machen die ehrenamtlichen Helfer keine Pause beim Arbeiten - sie beginnen um 9 Uhr morgens", so die Vorsitzende. Petra Klodt ließ ebenfalls wissen, dass ältere Mitglieder die Renovierungsarbeiten in der Jahnhalle unterstützen, die jüngeren Mitglieder würden sich unter anderem bei der Erstellung von Flyern oder bei den digitalen Medien für den Verein einbringen.

Quelle: Mannheimer Morgen (http://www.morgenweb.de/region/mannheimer-morgen/ladenburg/ubungsstatte-wird-mit-led-beleuchtung-ausgestattet-1.2186085)