HISTORIE

Über 150 Jahre stehen wir für Leidenschaft, Sport und Vielfalt. Hier gibt es einen kleinen Einblick in unsere wichtigsten Meilensteine unserer Geschichte. 

2020 – 2029

2020

Vergrößerung und Modernisierung der Geschäftsstelle

Gründung der Abteilung Fit und Gesund

Erneuerung der Fenster Jahnhalle und Hubald-Schmitt-Saal

Einheitliches Corporate Design eingeführt

Website neu gestaltet

2010 – 2019

2013

Ladenburg beherbergt Gäste des Bayrischen Turnerbundes im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes

2014

150-jähriges Vereinsjubiläum; 1.800 Mitglieder; 12.000 Einwohner

Petra Klodt wird zur ersten Vorsitzenden der LSV gewählt

Rehasport wird stark ausgebaut und um den Orthopädiebereich erweitert

2015

Die große Sporthalle und der Hubald-Schmitt-Saal werden mit LED Lampen ausgestattet, sowie alle Räume und Aufgänge mit Präsenzmeldern ausgerüstet

Beginn des Projektes Sportverein 2020 (professionelles Coaching von Sportvereinen)

Auflösung der Prellballabteilung zum 8. Mai 2015

2016

Einführung der Ballschule Heidelberg bei der LSV

Erster Sportlerfrühschoppen der LSV im Juni

Ausbau Fitness-Angebot

Weitere Workshops Sportverein 2020 und Kongress mit Präsentation von Ergebnissen und Projekten

Sanierung der Duschanlagen

Sanierung Küche und Treppenhaus in bzw. zur Gaststätte

2017

Austausch der 30-Jahre-alten Strahlungsheizung in der Jahnhalle

Erneuerung des Parketts im Hubald-Schmitt-Saal

2018

Erneuerung der  Fenster des Nebenzimmers, der Molitorstube und der sanitären Anlagen

2019

Einstimmige Verabschiedung der komplett überarbeiteten Satzung durch die Mitgliederversammlung

2000 – 2009

2001

Griseldis Schmitt wird zur ersten Vorsitzenden der LSV gewählt

2003

Die LSV ist Gastgeber und Ausrichter beim Landesturntag

2004

Der LSV wird erstmals der „Pluspunkt Gesundheit“ verliehen

2006

Gründung der Abteilung Gesundheitssport zum 01.06.2006

2008

Erstmals wurde im Verein ein Tag der offenen Tür durchgeführt

2009

Erneuerung des Hallenbodens in der Jahnhalle

1990 – 1999

1990

Gründung einer Koronar-Gymnastikgruppe in der Turnabteilung

1994

Abteilung Leichtathletik gibt die Gründung einer Triathlon-Gruppe bekannt. Vorstellung bei Presse und Vorstand am 04.10.1994

1995

Am 15.07.1995 findet der erste Ladenburger Triathlon statt 

Einweihung der „Karl-Molitor-Stube“ im Obergeschoss der Jahnhalle

1996

Damenmannschaft Handball Aufstieg in die Regionalliga

1997

25 Jahre Fusion des TSG 1864 und des SV50 zur LSV und 25-jähriges Jubiläum der Volleyball-Abteilung

1998

Erste Jahreshauptversammlung in der neu ausgebauten Halle im Obergeschoss – heute als „Hubald-Schmitt-Saal“ bekannt

1980 – 1989

1981

Länderspiel Deutschland-Ungarn ausgerichtet durch die Volleyballabteilung

1982

Einweihung des Römerstadions mit einem Fußballspiel der Traditionsmannschaft des DFB gegen eine Auswahl aus FV03 und LSV.

Umbau der Jahnhalle nach 18 Monaten abgeschlossen; Einweihungsfeier am 22.10.1982; Gesamtkosten 940.000 DM

1984

Prellball-Vierländerturnier Argentinien – Österreich – Schweden – Deutschland in Ladenburg. Ausrichter LSV-Prellballabteilung

1985

12.03.1985 Gründung der Abteilung Basketball

Genehmigung zur Mitbenutzung der neuen Turnhalle in der Martinsschule

1987

Antrag des Kassiers auf Anschaffung eines vereinseigenen PC wird einstimmig angenommen. Kosten – Hardware plus Software – 17.000 DM!

1989

Gründung einer Tanzsportabteilung

125-jähriges Jubiläum der LSV

21.10.1989

Erster Altstadtlauf (heute Waldparklauf)

1970 – 1979

1972

Fusion der TSG 1864 mit dem SV50. Neuer Vereinsname: „Ladenburger Sport-Vereinigung 1864 e. V.“ mit den Sportarten: Leichtathletik, Turnen, Fußball, Handball, Tischtennis und Prellball

1973

Gründung einer Volleyballabteilung

1979

Hubald Schmitt erstmals zum 1. Vorsitzenden gewählt

1960 – 1969

1964

Feier des 100-jährigen Jubiläums mit Festumzug und Gaukinderturnfest

1969

Gründung einer Prellballabteilung

1950 – 1959

1954

Festliches Begehen des 90-jährigen Jubiläums; mit Kreisturnfest

1959

Gründung der Abteilung Leichtathletik

1920 – 1929

1924

Wiedervereinigung der beiden Vereine „Turngesellschaft Jahn“ und „Ladenburger Turnverein“ unter dem Namen „Turn- und Sportgemeinde 1878 Ladenburg“. Später umbenannt in „TSG 1864 Ladenburg“

1928

Umgestaltung der Pflastermühle zur ersten eigenen Turnhalle, der „Jahnhalle“

1900 – 1909

1903

Spaltung des Vereins in „Turngesellschaft Jahn“ und „Ladenburger Turnverein“

Trennung der Fußballer und Gründung des Fußballvereins „FV 03“

1906

Gründung der Abteilung Frauenturnen

Fertigstellung der Städtischen Turnhalle und Freigabe für den Turnbetrieb

1880 – 1889

1881

Erste Turnhalle im Hotel „Zur Rose“; 9m lang und 4,5m breit!

 

1882

60 Mitglieder; Sportarten: Leichtathletik und Turnen

1870 – 1879

1878

Wiedergründung als „Ladenburger Turnverein“

1860 – 1869

23. Mai. 1864 Vereinsgründung 

Gründung durch Prof. Karl Schmezer im Gasthaus „Zum güldenen Hirsch“. 35 Mitglieder; 1.500 Einwohner.

 

1868 

Auflösung des Vereins

lsv_mauer_web_bottom.jpg
Kontakt

Tel. +49 (0)6203 16418

info@lsv1864.de

Jahnstraße 4
68526 Ladenburg

Social Media