Suche

Yoga-Filme aus dem „Katzenzimmer“

Petra Pirngruber lebt und lehrt Yoga „sehr überzeugend“. Das weiß Petra Klodt, die Vorsitzende der Ladenburger Sport-Vereinigung (LSV). Denn das berichteten ihr alle, die Pirngrubers Kurse besuchten – bis Corona ausbrach. Um ihre Fans trotz des ruhenden Sportbetriebs fit zu halten, stellt die LSV-Trainerin Videos mit Anleitungen zum häuslichen Üben ins Internet.

„Mein Katzenzimmer ist nun Yoga-Filmstudio“, sagt Stubentigerfreundin Pirngruber schmunzelnd. Ihr Handy dient als Kamera, eine Schreibtischlampe als Scheinwerfer. Indische Klänge begleiten Asanas (Übungen) zu „Morgenyoga“ oder „Power-Flow für Kraft und Flexibilität“. Ihre Zielgruppe: regelmäßig Übende und fitte Anfänger. „Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und Reaktionen: So stellen ich und eine LSV-Kollegin unser Training online, damit die Menschen weiterhin Freude aus dem Sport beziehen können“, erzählt die Trainerin am Telefon. Ganz besonders biete Yoga etwas, was auch der Seele gut tue: „Im Yoga gewinnst Du Mut und Zuversicht, wirst ausgeglichener und findest wieder zu Deiner Mitte, gerade in Zeiten, die momentan sehr schwer für alle sind“, fasst Pirngruber zusammen, was sie weitergeben möchte.

„Das macht große Freude, und ich hoffe, viele Menschen zu erreichen“, sagt die Yogalehrerin. Auch

LSV-Fitnesstrainerin Daniela Schwarz nutzt das öffentliche Internet. Ihre Bodyworkout-Sendung aus der ansonsten menschenleeren Jahnhalle sei speziell für zu Hause und sowohl für Frauen als auch Männer geeignet. „Schnappt euch ein Handtuch und ein paar gefüllte Wasserflaschen, Bücher oder andere Gewichte und los geht’s“, ermuntert die zertifizierte Übungsleiterin zum „Bodyworkout“. Seit Montag bietet sie zusätzlich eine Kompakteinheit für Teilnehmer an, die wenig Zeit haben.

„Ich möchte Lebensfreude nach Hause bringen und meine Leidenschaft zum Sport weiterhin mit anderen teilen“, erklärt Schwarz. Durch Bewegung lasse sich die ungewohnte Häuslichkeit positiv zu nutzen: „Es werden Glückshormone freigesetzt, die ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, weiß die Fitnessfachfrau. „Auch Danis Kurse sind ein Renner“, sagt LSV-Chefin Klodt. Um die Videos hochzuladen, reaktivierte ihr Verein den YouTube-Kanal der Fußballer. Klodt hofft, „das Angebot noch erweitern zu können“.

Ziel sei es, Mitglieder und Interessierte in diesen für viele im Homeoffice besonders bewegungsarmen Zeiten zu motivieren. Klodt spricht allen, die Verantwortung in Vereinen tragen, sicher aus der Seele, wenn sie sagt: „Wir haben zwar den Trainingsbetrieb eingestellt, doch unsere Leidenschaft für Sport im Verein ruht nicht.“ Laut Deutschem Olympischen Sport-Bund (DOSB) bilden 90000 Sportvereine das Fundament des Sportsystems. Um es über die Krise hinaus zu erhalten, rufen Landessportbünde Regierungen und Verwaltungen dazu auf, „Maßnahmen zu einem Schutzschirm für den Sport zusammenzufügen“. Neben dieser Forderung an die Politik bauen die Dachverbände, ausdrücklich auch auf eine anhaltende Solidarität der Vereinsmitglieder.

LSV-Videokanal bei YouTube: https://bit.ly/3bG2BrZ

Quelle: Mannheimer Morgen http://www.morgenweb.de

lsv_mauer_web_bottom.jpg
Kontakt

Tel. +49 (0)6203 16418

info@lsv1864.de

Jahnstraße 4
68526 Ladenburg

Social Media